Deutsch
English

Let’s do Future.

NEWS

SCHON GEHÖRT?

Sicher unterwegs mit dem Fahrrad

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Eine kurze Unaufmerksamkeit und schon ist es passiert: Bei einem Crash haben Radfahrer meistens das Nachsehen. Sicherheit sollte deswegen im Straßenverkehr an erster Stelle stehen. Ebenso ausschlaggebend für ungebremsten Fahrspaß sind neben Vor- und Rücksicht anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber aber auch die sicherheitsrelevanten Bauteile eines Fahrrades wie das Licht, die Bremsen usw. Darum kümmern sich seit einigen Jahren die "Radlchecker".

Bei den mobilen "Radl-Sicherheitschecks" in der Landeshauptstadt München bzw. dem "RadCheck" in Baden-Württemberg können Passanten kostenlos ihre Räder durchchecken und reparieren lassen. Besonderes Augenmerk legen die kompetenten MitarbeiterInnen dabei u.a. auch auf die optimale - ergonomische - Satteleinstellung. Dieses Jahr wurden von der Innovationsmanufaktur über 80 Sicherheitschecks in München und Baden-Württemberg durchgeführt. Das „Checkerteam“ brachte mehr als 8000 Räder auf Vordermann und leistete damit einen großen Beitrag zur Sicherheit von Rad und Radler.

Wer seinen Drahtesel noch checken lassen möchte, hat am 14. und 15. Dezember in Tübingen die Möglichkeit. Für Tipps zum Radeln während der Wintermonate empfehlen wir die folgende Website der LH München www.radlhauptstadt.muenchen.de/winterradeln.

<- Zurück zu: News