Deutsch
English

Let’s do Future.

NEWS

SCHON GEHÖRT?

Die letzte Meile neu denken

Montag, 15. Juni 2015

Ihnen/euch als Lesern unseres Newsletters ist bestimmt das SINN ein Begriff – das Sport-Innovations-Netzwerk, das wir seit vielen Jahren erfolgreich managen und in dem wir schon viele gemeinsame Projekte angestoßen haben. Nun sind wir dabei, wieder gefördert vom BMWi (Förderkennzeichen 16KN049801) ein weiteres solches Netzwerk aufzubauen, diesmal mit Fokus auf elektrisch betriebene Kleinstfahrzeuge: das Innovationsnetzwerk Mikro-Elektromobilität (MILE).

Das MILE will nichts Geringeres als die Zukunft der Mobilität mitbestimmen: Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Urbanisierung, des Energiewandels, des gestiegenen Bewusstseins für Nachhaltigkeit und nicht zuletzt sich ändernder Mobilitätsanforderungen müssen Alternativen für bestehende Mobilitätslösungen gefunden werden. Die größten Potenziale – ebenso wie die größten Herausforderungen – liegen dabei im Bereich der Fahrzeuge, die kleiner als das Fahrrad sind.

Grundlagen für die Mobilität von morgen

Das MILE stellt sich Fragen wie „Wie kann ein extrem kleiner und leichter Antrieb trotzdem komfortabel und variabel auf Nutzertypen und Nutzungsszenarien angepasst werden?“ oder „Welche Energie- und Speichersysteme braucht ein Kleinstfahrzeug, das Teil einer Gesamtwegekette sein soll, ohne aufwändiges Laden zu benötigen?“

Kurz gesagt, im Netzwerk sollen die Grundlagen geschaffen werden, ein Fahrzeug als integralen Bestandteil eines Mobilitätssystems zu entwickeln, das möglichst leicht ist und das aus dem am besten geeigneten Materialmix besteht, dessen Reichweite perfekt auf seinen Einsatz als Überbrücker der „last mile“ abgestimmt ist und das nicht zuletzt extrem benutzerfreundlich und leicht zu handhaben ist.

Die Netzwerkpartner sind eine einzigartige Mischung aus den Bereichen Forschung, Entwicklung, Zulieferer, Beratung und Vertrieb. Gemeinsam werden sie Impulse setzen und F&E-Projekte planen, Neue(s) kennenlernen und Stimulationen teilen, Innovationen realisieren und Einzigartiges erleben, sich vernetzen und interdisziplinär inspirieren lassen und nicht zuletzt eine Gesamtvision von Entwicklungs- und Innovationspotenzialen für die Zukunft entwickeln und das Thema Mikro-Elektromobilität nachhaltig in Öffentlichkeit und Politik positionieren.

Die Partner

5th Dimension GmbH

BMW AG

Bionicon GmbH

Continental Automotive GmbH

e-mocom AG

Institut Neue Mobilität

P3 Ingenieursgesellschaft mbH

TUM, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik

Kompetenzzentrum Sport, Gesundheit und Technologie GmbH

360° Engineering GmbH

BE Power GmbH

Constin GmbH

Electrolyte GmbH

FR Consilium GmbH

RWTH Aachen

TUM, Lehrstuhl für Leichtbau

raumkom – Institut für Raumentwicklung und Kommunikation

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse an MILE geweckt? Wollen Sie Teil des Netzwerkes werden oder mehr Informationen zu einem Aspekt der Netzwerkarbeit? Haben Sie Interesse an einer Kooperation mit dem oder neue Projektideen für das Netzwerk?

Dann wenden Sie sich an die Netzwerkmanagerin Paulina Lewandowski: pl@we dont want spaminnovationsmanufaktur.com oder per Telefon: +49-89-55 27 91 90.

<- Zurück zu: News