Deutsch
English

Let’s do Future.

NEWS

SCHON GEHÖRT?

Denkräume 2012 - 13. und 14. Dezember

Dienstag, 13. November 2012

Diskussionen mit Gleichgesinnten, die eigene Praxis überprüfen und Neues entwickeln – dafür haben Ute Thumm, Gerhard Klocker und Ilse Hantschk die „Denkräume“ ins Leben gerufen, eine Diskussionsreihe, die einmal jährlich stattfindet. Dieses Jahr dreht sich das Ganze um die voranschreitende Überalterung der Gesellschaft.

Ältere sind dabei nicht nur Kunden, die auf spezielle Produkte und Dienstleistungen angewiesen sind, sondern auch Mitarbeiter, die eine auf sie abgestimmte Arbeitsumgebung brauchen. Daher steht die Veranstaltung unter dem Titel „Demographie und Neurowissenschaften – ihre Bedeutung für Führung und Beratung in Organisationen“.

Dabei geht es um Fragestellungen wie zum Beispiel

  • Wie verändert die demografische Entwicklung Unternehmen, Führung, Mitarbeiterentwicklung sowie Produkte und Dienstleistungen?
  • Wie können Arbeitsbedingungen und lebenslange Weiterbildung gestaltet werden, damit Mitarbeiter in Organisationen gesund altern und in ihrem Denken und Handeln rege, innovativ, flexibel bleiben und ihr Potential entfalten können?
  • Welche Rahmenbedingungen sind erforderlich und wie verändert das unser Verständnis von Führung?

Während Beate Kern, HR-Managerin und Demographie-Expertin, eher theoretisch an die Fragestellung herangeht, behandelt Christian Henneke, COO der Innovationsmanufaktur, das riesige Innovationspotenzial der demografischen Entwicklung praktisch. Anhand vieler konkreter Beispiele aus Projekten der Innovationsmanufaktur zeigt er auf, mit welchen Methoden das Potenzial erschlossen werden kann und wie Unternehmen gerade das Alter und die Erfahrung ihrer Mitarbeiter nutzen können, ganz nach dem Motto „Innovation für Ältere – Innovation durch Ältere“.

Die Denkräume finden am 13. und 14. Dezember in der Schweiz statt, Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch hier. Für nähere Informationen können Sie sich auch direkt an Frau Thumm wenden, entweder per Telefon ( +49 8121 912030) oder per Mail (uthumm@thumm-partner.de).

<- Zurück zu: News